JETZT
GRUPPENREISE
PLANEN!

Erlebniswelt Haus MEISSEN

Erste Porzellan-Manufaktur Europas

Jetzt anfragen
© MEISSEN

Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen GmbH

Attraktionen & HighlightsKunst & KulturKulinarik & EinkehrFührungen & EventsAusflüge & Erlebnisse



Talstraße 9
01662 Meißen

museum@meissen.com
www.erlebniswelt-meissen.com
+49 3521 468 206 / -208


Erste Porzellan-Manufaktur Europas

MEISSEN ist die erste Porzellan-Manufaktur Europas. Seit ihrer Gründung 1710 durch August den Starken, Kurfürst von Sachsen und König von Polen, steht MEISSEN für außergewöhnliche Handwerkskunst und einzigartige exklusive Produkte.

Das HAUS MEISSEN macht das weltbekannte Meissener Porzellan erlebbar in der Schauwerkstatt der Manufaktur, dem Museum der Meissen Porzellan-Stiftung und bietet Gelegenheit für Shopping und Genuss im Café & Restaurant MEISSEN.

Herzlich Willkommen in der Welt von MEISSEN.

© MEISSEN; Bilder 4, 6: © Meissen Porzellan-Stiftung,

Übersicht

Fakten & Highlights

Gruppenziel

Details & Informationen

Entdecken

Angebote & Programm

Erleben

Kontakt & Anfrage

Erlebniswelt Haus MEISSEN


Schauwerkstatt der Manufaktur

Museum der Meissen Porzellan-Stiftung

Shopping & Genuss




GRUPPENREISEN

Highlights 2021 in der Erlebniswelt HAUS MEISSEN®

ab Mai 2021
Neue Sonderausstellung „Fernweh - Eine Weltreise in Porzellan“

15. Oktober 2021 um 18 Uhr
Gourmetabend im Museum der Meissen Porzellan-Stiftung

11. September 2021, um 11 Uhr
Die Figuren der Meißener Nikolaikirche – Gedenken in Meissener Porzellan , Führung in der Nikolaikirche und im Porzellan-Museum

25. September und 11. Dezember 2021,
jeweils um 15 Uhr Frauen bei MEISSEN, Themenführung im Porzellan-Museum

...
Erlebniswelt Haus MEISSEN

Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen GmbH

Highlights 2021 in der Erlebniswelt HAUS MEISSEN®

ab Mai 2021
Neue Sonderausstellung „Fernweh - Eine Weltreise in Porzellan“

15. Oktober 2021 um 18 Uhr
Gourmetabend im Museum der Meissen Porzellan-Stiftung

11. September 2021, um 11 Uhr
Die Figuren der Meißener Nikolaikirche – Gedenken in Meissener Porzellan , Führung in der Nikolaikirche und im Porzellan-Museum

25. September und 11. Dezember 2021,
jeweils um 15 Uhr Frauen bei MEISSEN, Themenführung im Porzellan-Museum


SCHAUWERKSTATT

Die Schauwerkstatt veranschaulicht die wichtigsten Arbeitsschritte, die zur Herstellung des Meissener Porzellans erforderlich sind. Der Rundgang beginnt am Arbeitsplatz des Drehers, führt dann weiter über das Bossieren bis hin zur Unter- und Aufglasurmalerei. Die fachkundigen und sehr erfahrenen Manufakturmitarbeiter geben Auskunft zu ihrer Arbeit und den einzelnen Herstellungsstufen.

Wir empfehlen, eine Besichtigung der Schauwerkstatt mit einem Audio-Guide oder eine Exklusivführung mit einem Gästeführer ab einer Anzahl von 10 Personen im Voraus zu buchen. Touren mit einem Audio-Guide stehen in 14 Sprachen zur Verfügung und sind im Eintrittspreis enthalten: Chinesisch, Dänisch, Deutsch, Englisch, Finnisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Niederländisch, Polnisch, Russisch, Schwedisch, Spanisch und Tschechisch

Exklusivführungen bieten wir in 11 Sprachen an: Chinesisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Hindi, Italienisch, Japanisch, Polnisch, Russisch, Spanisch und Tschechisch


KREATIV-WORKSHOP

Von der Porzellanmasse zum eigenen Porzellanobjekt – Im Kreativ- Workshop lernen Besucher den Werkstoff Porzellan sowie die Techniken, die zu seiner Gestaltung notwendig sind, in eigener Handarbeit kennen. Unter Anleitung erfahrener Kunsthandwerker realisieren die Teilnehmer ihre Porzellane ganz nach eigener Fasson in den Werkstätten der Manufaktur – vom Garnieren mit Blüten und Blättern, dem Anbringen von Henkeln bis hin zum Formen und Modellieren einzelner Elemente.

Ist die Modellage vollendet, werden die Objekte den finalen Produktionsschritten übergeben: dem Glasieren und dem Brennen. Fachmännisch glasiert und gebrannt werden die fertigen Porzellane allen Teilnehmern zugeschickt. Inspiration und Einblick in die vielen Gestaltungsmöglichkeiten erhalten alle Teilnehmer vorab.

Termin: auf Anfrage, ab 5 Personen
Preis: 149 EUR pro Person
Im Preis enthalten sind der Workshop inkl. Glasur, Brand und Versand


DAS MUSEUM DER MEISSEN PORZELLAN-STIFTUNG

1916 im Stil einer neoklassizistischen Festhalle errichtet, beherbergt das Museum der Meissen Porzellan-Stiftung eine umfangreiche Sammlung aus über 300 Jahren Manufakturgeschichte. Hier illustrieren mannigfaltige Exponate das Schaffen der ältesten Porzellanmanufaktur Europas. - Kaendlers opulentes „Schwanenservice“ aus dem 18. Jahrhundert wird in einer Wandinstallation eindrücklich präsentiert. Meissener Unikate zeigen die Zusammenarbeit mit externen Künstlern. Die Entwicklung der Figurengestaltung und der europäischen Tisch- und Tafelkultur entlang Meissens Historie wird anschaulich präsentiert. Viele Exponate sind mit QR Codes versehen, über die Besucher tiefergehende Informationen zu ausgewählten Stücken erhalten. Kinder können das Museum mit einer Tablet Rallye erkunden. Für Gruppen empfehlenswert sind Exklusivführungen durch Museum und Schauwerkstatt, buchbar in 11 Sprachen.

Neu
Fernweh. Eine Weltreise in Porzellan
Ausstellung im Museum der Meissen Porzellan-Stiftung

Fernweh hat Tradition in der europäischen Porzellangestaltung. Vor dreihundert Jahren schufen Meissener Künstler die ersten Figuren als Chinesen, Japaner und Perser nach Reisebeschreibungen und Kupferstichen. Europäische Fürsten umgaben sich weltläufig mit Abbildern entfernter Kulturkreise. Der ersehnte Orient findet sich wieder in Figuren der Märchen aus 1001 Nacht. Das indische Künstlerduo Thukral & Tagra brachte im 21. Jahrhundert die Ferne auf neue Weise ins Meissener Porzellan. Auffällige Formen, exotische Farbspiele und fantastische Szenen zieren ihre Objekte und stillen gleichermaßen das Fernweh unserer Zeit, in der das Reisen pandemiebedingt ausbleiben muss.

DIE ERFINDUNG DES ERSTEN EUROPÄISCHEN PORZELLANS DIGITAL ERLEBBAR
In einem digitalen Ausstellungsbereich lässt das Museum den Besucher mit einer multivisuellen Inszenierung in die geheimnisvolle Entstehungsgeschichte des Meissener Porzellans eintauchen. Dynamische Belichtung und spannende Projektionen, verbunden mit historischen Exponaten aus feinstem Porzellan und dem „Stein der Weisen“ als zentrales Objekt, setzen den Raum in Szene. Texteinblendungen und Filmsequenzen machen den Beginn der über 300-jährigen Manufakturgeschichte interaktiv erlebbar – die Besucher erfahren Wissenswertes zu Johann Friedrich Böttger, dem berühmten Alchemisten und Erfinder des Meissener Porzellans, und seinen Wegbegleitern. Die Besichtigung ist im Eintrittspreis enthalten, die Inszenierung ist in Deutsch und Englisch erlebbar.

Kontakt
Meissen Porzellan-Stiftung GmbH
Talstraße 9, 01662 Meißen
Tel: + 49 (0)3521 4760-328
E-Mail: museum@porzellan-stiftung.de
www.porzellan-stiftung.de


BESICHTIGUNG DER ERLEBNISWELT HAUS MEISSEN®

Erlebnis 1: Audio-Guide, buchbar in 14 Sprachen

Besichtigung der Schauwerkstatt mit Audio-Guide und individueller Besuch des Museums der Meissen Porzellan-Stiftung inkl. Sonderausstellung.

Eintritt: € 12.-/Person inkl. MwSt.
€ 10.-/Person inkl. MwSt. B2B Preis, setzt eine Voranmeldung über das Besucherbüro voraus

Erlebnis 2: Exklusivführung
Führung mit einem persönlichen Gästeführer durch die Schauwerkstatt, das Museum der Meissen Porzellan-Stiftung und die Sonderausstellung

Für eine Exklusivführung fällt folgender Preis pro Person an, inkl. Eintritt und 1,5 stündige Führung:
Deutsch: € 17.- inkl. MwSt. pro Person
Fremdsprache: € 20.- inkl. MwSt. pro Person

Ein Guide betreut mind. 15 Gäste und max. 30 Gäste pro Führung. Es können mehrere Gästeführer parallel gebucht werden. Bei Exklusivführungen für Gruppen von weniger als 15 Gästen berechnen wir folgende Pauschalen, inkl. Eintritt und Führung:
Deutsch: € 255.- inkl. MwSt.
Fremdsprache: € 300.- inkl. MwSt.
Dauer: Wir empfehlen ca. 2 Stunden für die Besichtigung oder Führung einzuplanen.


SHOPPING IN DEN MEISSEN® Stores

Im Anschluss an den Besuch des Museums und der Schauwerkstatt ist der Store im HAUS MEISSEN die erste Anlaufstelle für all diejenigen, die einen Teil der über 300jährigen Manufakturgeschichte mit nach Hause nehmen möchten. Hier gibt es die größte von MEISSEN ausgestellte Produktpalette: Opulente Service, berühmte Meissener Plastiken, filigranen Porzellanschmuck wie auch Stücke aus der „Limitierte Meisterwerke“ Kollektion sowie unikale Kunstwerke, die in Zusammenarbeit mit externen Künstlern entstehen. Darüber hinaus gibt es im MEISSEN Store unterschiedliche Geschenke aus der ältesten Porzellanmanufaktur Europas. Der Versand von Waren ist ebenfalls möglich.


CAFÉ & RESTAURANT MEISSEN®

Das Café & Restaurant im Erdgeschoss des HAUS MEISSEN serviert eine moderne, regionale Küche. Auf der monatlich wechselnden Karte finden sich neben mediterran inspirierten Gerichten Klassiker der sächsischen Küche, sowie Spezialitätenprodukte des Umlands wie Meißner Winzerschinken und Käse aus dem Elbtal. Charakterstarke Weine regionaler Weingüter und Biere ortsansässiger Brauereien begleiten das Menü. Zum Kaffee und Afternoon Tea lädt das Café mit einer Auswahl an Konfekten, Kuchen und Torten, darunter die eigens kreierte Meissen Torte mit den Gekreuzten Schwertern, ein. Gereicht werden alle Speisen auf feinstem Meissener Porzellan.

Für den Besuch des Cafés & Restaurants ist keine Eintrittskarte erforderlich. Bei Gruppen ab zehn Personen bitten wir um Reservierung. Für Privatveranstaltungen erstellen wir gern ein individuelles Angebot.

Öffnungszeiten:
10.00 – 16.00 Uhr Januar und Februar
10.00 – 17.00 Uhr März-Dezember
10.00 – 16.00 Uhr 31.12. und 1.1.
24.-26.12. geschlossen

Weitere Informationen und Reservierungen unter:
Café & Restaurant MEISSEN
Talstraße 9, 01662 Meißen
Telefon: +49 3521 468-730
Mail: cafe@meissen.com



Erlebniswelt Haus MEISSEN

KOMBINIEREN SIE IHREN BESUCH

Porzellan - Manufaktur MEISSEN® & Albrechtsburg Meissen
Albrechtsburg Meissen und Manufaktur MEISSEN – beide Einrichtungen verbindet eine über 300-jährige Tradition. Auf Beschluss Augusts des Starken wurde im Jahr 1710 in Deutschlands ältestem Schloss die erste europäische Porzellanmanufaktur gegründet. Kombinieren Sie Ihren Besuch und erkunden Sie die zwei bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Meißens.

Preise:
Erwachsene 19,00 Euro
Ermäßigt 15,00 Euro
Familienkarte 38,00 Euro
Gruppenpreis 28,00 Euro pro Person, inklusive Führung durch beide Häuser undStadtrundgang in Meißen, mind. 15 Personen

Das Ticket ist 3 Tage lang gültig (Achtung: gilt nicht für den Gruppenpreis).


KULINARISCHE VERANSTALTUNGEN

Musikalische Genüsse bei MEISSEN
Exklusiv am Abend öffnet sich das Museum der Meissen Porzellan-Stiftung und Sie erleben, welche Spuren die Musik in der Welt des Meissener Porzellans hinterlassen hat. Nicht nur der einzigartige Klang des Glockenspiels wird Sie verzaubern. Auf exklusivem Tafelgeschirr aus 300 Jahren Manufakturgeschichte servieren wir Ihnen vier musikalische Gänge mit feinsten Speisen. Auf Wunsch begleiten wir das Menü mit Spitzenweinen aus den besten Lagen des Elbtals. Kurzweilig erklingen Ausschnitte aus Opern, Ballett und Musicals, musikalischer Höchstgenuss ist ein kleines Livekonzert auf unserer Porzellanorgel. Zwischen den Gängen präsentieren wir Ihnen berühmte Porzellane wie Figuren, Tischglocken, Spieldosen, die sonst im Depot schlummern und der Öffentlichkeit unzugänglich sind. Erleben Sie einen genussvollen Abend mit allen Sinnen.

Termine: nach Absprache
Dauer: ca. 3 Stunden
Preis: 69,00 Euro pro Person (mind. 10 Personen pro Veranstaltung) inkl. Amuse Bouche, Orgelanspiel und 4-Gang-Menü auf Meissener Porzellan

Tee, Kaffee und Schokolade - die drei heißen Lustgetränke
Bei einem unterhaltsamen Vortrag erfahren Sie die Geschichte dieser drei Köstlichkeiten und welche Meissener Porzellane speziell für den stilvollen Genuss entwickelt wurden. Die prächtige Kaffeetafel ist mit Tassen für Tee, Kaffee und Schokolade aus Meissener Porzellan in verschiedensten Formen und Dekoren eingedeckt und es werden feinste Kuchen, Torten und Kaffeepralinen gereicht. Überzeugen Sie sich selbst und genießen Sie mit uns einen ganz besonderen Moment bei MEISSEN.

Termin: nach Absprache, Dauer ca. 1 Stunde
Preis: 35,00 Euro pro Person. Im Preis enthalten sind Tee, Kaffee und heiße Schokolade, eine Auswahl an Kuchen, Torten, Pralinen und Eintritt.

Tisch – und Tafelkultur bei MEISSEN
Bei einem erlesenen Menü in drei Gängen auf berühmten Meissener Porzellanen aus drei Jahrhunderten erhalten Sie einen genussvollen und unterhaltsamen Einblick in die Tisch- und Tafelkultur der Vergangenheit und Gegenwart. Sie speisen wie August der Starke an einer festlich gedeckten Tafel und genießen ein feines Menü in drei Gängen. Ein Gastgeber plaudert zwischen den Gaumenfreuden über Tisch- und Tafelsitten und erzählt, wie die Manufaktur diese zu allen Zeiten prägte.

Termin: nach Absprache, Dauer ca. 2 Stunden
Preis: 49,00 Euro pro Person
Im Preis enthalten sind ein Aperitif und ein saisonales Drei-Gänge-Menü


WINTERLICHES MIT DEM SCHOKOLADENMÄDCHEN

Das Schokoladenmädchen von MEISSEN empfängt Sie in der Erlebniswelt HAUS MEISSEN und verkostet mit Ihnen eine heiße Schokolade nach einer Rezeptur aus dem 18. Jahrhundert. Es führt Sie durch die Schauwerkstätten und das Museum der Meissen Porzellan-Stiftung und erzählt die Geschichte des Meissener Porzellans aus seiner Sicht. Als kulinarischen Abschluss genießen Sie ein winterliches Menü in 3 Gängen – serviert auf Meissener Porzellan.

Termin: November bis März täglich buchbar
*mind. 10 Teilnehmer, max. 30 Teilnehmer pro Gruppe
Preis: 49,00 EUR pro Person (inkl. MwSt.) inklusive Führung, Verkostung und 3-Gang-Menü

Führung mit dem Schokoladenmädchen von MEISSEN
Erleben Sie die Schauwerkstätten und das Museum mit dem Schokoladenmädchen von MEISSEN. Das weltbekannte Bild des „Schokoladenmädchens“ befindet sich heute in der Dresdener Gemäldegalerie Alte Meister. Nach diesem Vorbild fertigte die Porzellan-Manufaktur eine Porzellanfigur. Für die besondere Führung schlüpft eine Gästeführerin der Manufaktur in das Kostüm und erzählt die Geschichte des Meissener Porzellans aus der Sicht des Schokoladenmädchens.Gern führt das Schokomädchen eine Verkostung mit Ihrer Gruppe durch.

Termin : November bis März täglich buchbar
Preis: 20,00 EUR pro Person, Gruppe bis 30 Personen möglich
Heiße Schokolade: + 3,50 EUR pro Person


ORGELANSPIEL - DIE ERSTE ORGEL MIT PFEIFEN AUS PORZELLAN

Orgelanspiel auf der weltweit ersten Orgel mit Pfeifen aus Meissener Porzellan Die erste Orgel der Welt mit Pfeifen aus Meissener Porzellan ist ein Meisterstück der Porzellankunst. Erleben Sie den Vergleich zwischen Holz-, Metall- und Porzellanpfeifen bei einem Orgelanspiel, das wie das Porzellan-Museum der Meissen Porzellan-Stiftung selbst durch verschiedene Epochen der Zeitgeschichte führt. Bereits zu Zeiten August des Starken bemühte man sich in der Manufaktur MEISSEN, klingende Orgelpfeifen aus Meissener Porzellan herzustellen. Erst im Jahr 2000 wurden die Versuche von Erfolg gekrönt. Seitdem lassen sich Gäste aus aller Welt vom Klang der Meissener Porzellanpfeifen verzaubern.

Termine: nach Absprache
Preis: 200,00 Euro pro Gruppe inkl. 30er Bestuhlung jede weitere Bestuhlung 1,00 Euro pro Person
Dauer: 15-20 Minuten

Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen GmbH
Talstraße 9
01662 Meißen
Tel.: +49 3521 468 206 / -208
Geben Sie uns nähere Details oder fordern Sie zusätzliche Informationen an.