JETZT
GRUPPENREISE
PLANEN!

Gruppenreisen in die Schweiz – das Banken- und Finanzwirtschaftszentrum Zürich

Ausflugsziele nach Zürich – die Zeit in der Schweiz genießen

© Knöpfli - stock.adobe.com

Sicherlich ist die Schweiz eigentlich immer ein sehr attraktives Reiseziel. Will man spektakuläre Natur genießen und bedeutende Metropolen besuchen, kommt man um die Schweiz nicht herum. Dabei sollte man dann aber auch dringend einen Besuch in Zürich einplanen. Oder man unternimmt direkt Gruppenreisen nach Zürich und erkundet die wunderschöne und bedeutende Stadt. Hier kann man Sightseeing betreiben, Kultur erleben und sich an schöner Natur erfreuen. Genau dieser Mix macht Zürich so spannend.




Gruppenreisen nach Zürich – die Stadt am schönen Zürichsee

Zürich ist eine malerische Stadt, die direkt am Zürichsee gelegen ist und daher mit einer reizvollen Lage punktet. Dazu ist Zürich aber auch die größte Stadt in der Schweiz. Und sie blickt auf über 2.000 Jahre Stadtgeschichte zurück. Entsprechend viele Bauwerke, Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen kann man bewundern, wenn man durch die Stadt schlendert. Kulturell bietet Zürich ebenfalls eine wunderbare Vielfalt. Dementsprechend abwechslungsreich lässt sich die Zeit in der Schweizer Stadt auch gestalten.

Was muss man sich in Zürich unbedingt anschauen?

Zeit sollte man bei Gruppenreisen nach Zürich definitiv mitbringen, damit man die wichtigsten Attraktionen auch zu Gesicht bekommt. Ein guter Startpunkt für die Entdeckungsreise ist die „Schipfe“, die sich in der Altstadt befindet. Dabei handelt es sich um eines der ältesten Quartiere in der Stadt. Und damit ist es auch eine bedeutende Sehenswürdigkeit. Im Mittelalter war das hier der Umschlagplatz für alle möglichen Güter. Heute handelt es sich um eine Handwerkergasse. Die Fachleuchte hier nehmen sich viel Zeit für ihre Kunden und begeistern mit Qualitätsprodukten. Von der Schipfe aus ist es dann auch nur ein Katzensprung bis in die historische Altstadt.

Ein sehr bedeutendes Bauwerk in Zürich ist ganz ohne Zweifel das „Fraumünster“. Die Kirche wurde 853 von König Ludwig gestiftet. Bedeutende Bauteile dieser Kirche sind beispielsweise der romanische Chor und auch das Querschiff. Die Kirche wurde mehrfach umgebaut und saniert, dennoch begeistert sie noch immer mit einem besonderen Charme. Gerade die Innengestaltung ist sehr beeindruckend und spannend.

Weiter geht es dann auch zu dem „Grossmünster“, das vor allen Dingen wegen der beiden Doppeltürme so bekannt ist. Der Bau wurde schon um 1100 begonnen. Die Innengestaltung vereint dementsprechend verschiedene Epochen. Was man sich nicht entgehen lassen sollte, ist die fantastische Aussicht, die man von dem Karlsturm aus hat. Den kann man nämlich besteigen und dann die gesamte Stadt überblicken.

Das Opernhaus in Zürich gibt es schon seit 1834. Damals wurde hier Mozarts Zauberflöte uraufgeführt. Insgesamt fasst das Theater heute um die 1.100 Menschen. Noch immer werden hier jede Saison um die 250 Opern- und Ballettvorführungen veranstaltet, die alle hochkarätig sind. Das sollte man sich bei den Gruppenreisen nach Zürich also unter keinen Umständen entgehen lassen.

Einen schönen Abschluss für den Aufenthalt stellt ein Abstecher nach „Niederdorf“ dar. Dabei handelt es sich um eine Fußgängerzone, die zum Shoppen und Flanieren einlädt. Die vielen versteckten Läden in den engen Gassen begeistern mit ihrem Angebot. In den Abendstunden verwandelt sich dieses Viertel aber in ein Vergnügungsviertel. Straßenkünstler sorgen für Unterhaltung und es gibt viele Hot-Spots sowie Restaurants und Kneipen, die man ansteuern kann. Wer die Nacht zum Tag machen möchte, ist hier an der richtigen Adresse.

Gruppenreisen in die Schweiz – die Zeit in der Stadt Zürich genießen

Die größte Stadt der Schweiz bietet sich wirklich immer für einen Städtetrip an. Man kann aber auch Gruppenreisen nach Zürich unternehmen und hier einen wunderschönen Urlaub verbringen. Bei mehr als 2.000 Jahren Stadtgeschichte dürfte auch klar sein, dass es nicht an Sehenswürdigkeiten sowie Wahrzeichen mangelt. Doch darüber hinaus kann Zürich auch mit vielen anderen Attraktionen sowie malerischer Natur begeistern. Es spricht also rein gar nichts dagegen, dass der nächste Urlaub nach Zürich unternommen wird.