JETZT
GRUPPENREISE
PLANEN!

Gruppenreisen nach Deutschland - 4000 Denkmäler, 100 Filme, 1 Görlitz

Ausflug nach Görlitz - Welcome to Görliwood

© Mattoff - stock.adobe.com

Wo geht die Sonne in Deutschland wohl zuerst auf? Selbstverständlich in Görlitz! Dies liegt einerseits daran, dass es sich bei Görlitz um die östlichste Stadt Deutschlands handelt; wer über die Altstadtbrücke läuft, befindet sich bereits in Polen. Andererseits will die Sonne vielleicht auch, dass die zahlreichen Denkmäler und eindrucksvollen Gebäude der Stadt möglichst schnell in warmes Licht getaucht werden, sodass Teilnehmer von Gruppenreisen nach Görlitz ideale Bedingungen für eine aufregende Sightseeingtour vorfinden.




Gruppenreisen nach Görlitz - Auf Schatzsuche in der vielseitigen Altstadt

Mit über 4000 Denkmälern aus rund 500 Jahren befinden sich in Görlitz so viele faszinierende Sehenswürdigkeiten, dass man guten Gewissens sagen kann, dass die Stadt in ihrer Gesamtheit selbst ein herausragendes Kunstwerk ist - zum Beweis hat man ihr sogar die "Landeskrone" aufgesetzt.

Wer während Gruppenreisen nach Görlitz durch die bewundernswerte Altstadt spaziert, wird überall auf beachtliche Bauwerke stoßen, von der Spätgotik bis zum Jugendstil ist alles dabei. Besonders beschaulich sind die farbenfrohen Gründerzeithäuser, die zahlreiche Straßen säumen und ihnen so ein weltmännisches, elegantes Flair verleihen. Typisch für Görlitz sind auch die Hallenhäuser mit ihren hohen Kreuzgewölben, in welchen früher Stoffe gelagert wurden. 35 dieser Gebäude sind heute noch erhalten und begehbar. Auch das älteste bürgerliche Renaissancehaus Deutschlands, der Schönhof, steht im äußersten Osten der Republik.

Vor rund 30 Jahren sah die Stadt an der Neiße übrigens noch nicht so schmuck aus. Nach der Wende standen vielmehr viele Gebäude leer, waren verfallen und sollten teilweise sogar abgerissen werden. Glücklicherweise entschied sich Görlitz jedoch, die Altstadt zu restaurieren und erhielt zu diesem Zweck unter anderem die sogenannte "Altstadt-Million", die 22 Jahre lang von einem anonymen Gönner gespendet wurde.

In Ostdeutschland auf den Spuren Hollywoods

Hollywood mitten in Deutschland - wie geht das denn? Da Görlitz von den Zerstörungen des 2. Weltkriegs nahezu komplett verschont blieb, weist die ostdeutsche Stadt ein riesiges Repertoire an gut erhaltenen Bau- und Kunstwerken aus verschiedensten Stilepochen auf. Das eindrucksvolle, authentische Stadtbild bietet daher ideale Bedingungen für Filme und Serien aller Genres, vor allem aber für solche, die einen geschichtlichen Hintergrund aufweisen und in der Vergangenheit spielen.

Zahlreiche Hollywoodgrößen wie Ralph Fiennes, Jude Law, Jeff Goldblum und Adrien Brody gaben sich in Görlitz beispielsweise für den Oscar-prämierten Film "The Grand Budapest Hotel" die Klinke in die Hand. Selbst Emma Thompson schwärmte von der friedlichen Stadt und den freundlichen Einwohnern, als sie hier für den Film "Jeder stirbt für sich allein" vor der Kamera stand.

Görliwood steht aber natürlich nicht nur für gewichtige Hollywood Produktionen zur Verfügung, sondern stellt auch für heimische Filme und Serien eine ideale Kulisse dar. So wird hier etwa die TV-Krimiserie "Wolfsland" gedreht. Wer sich für Görlitz als Drehort und die Filmbranche im Allgemeinen interessiert, sollte die Stadt im Rahmen geführter Filmtouren erkunden und erfährt vielleicht währenddessen noch ein wenig mehr über die Geheimnisse der Stars und Sternchen.

Gruppenreisen nach Deutschland - Die Schokoladenseiten von Görlitz entdecken

Uff, in der Stadt gibt es wirklich eine Menge zu sehen, sodass Teilnehmer von Gruppenreisen nach Görlitz sich am besten ein ganzes Wochenende Zeit nehmen, um nicht von Highlight zu Highlight hetzen zu müssen. So ist außerdem noch ein Abstecher an den schönen Berzdorfer See möglich, der direkt vor den Toren der Stadt liegt und eines der größten Gewässer Sachsens ist. In dem Naherholungsgebiet dürfen Urlauber segeln, surfen oder einfach die Seele baumeln lassen. Wer noch ein paar Tage mehr Zeit hat, kann Görlitz zudem mit dem Drahtesel auf dem 630 Kilometer langen "Oder-Neiße-Radweg" kennenlernen oder bei einer Bootstour auf der Neiße vom Wasser aus auf die beeindruckende Altstadt schauen. Gruppenreisen nach Görlitz - Eine Stadt, so viele Möglichkeiten!