JETZT
GRUPPENREISE
PLANEN!

Gruppenreisen nach Deutschland – die kulturelle Metropole Berlin

Ausflugsziele nach Berlin – die schönsten Ecken der Hauptstadt entdecken

© eyetronic - stock.adobe.com

Sicherlich hat man die Möglichkeit, bei einem Urlaub in Deutschland viele schöne und auch bedeutende Städte sowie Metropolen zu besuchen. Allerdings führt kein Weg an Berlin vorbei. Wer noch nie in der deutschen Hauptstadt war, der muss einfach einmal Gruppenreisen nach Berlin unternehmen. Die multikulturelle Stadt begeistert mit einer unfassbaren Vielfalt an Sehenswürdigkeiten sowie Highlights. Wer einmal in Berlin war, der wird sich unweigerlich verlieben.




Gruppenreisen nach Berlin – den Urlaub in der bedeutenden Hauptstadt verbringen

Berlin ist wohl die deutsche Metropole, die auf der ganzen Welt bekannt ist. Was sicherlich daran liegt, dass es sich um die Hauptstadt von Deutschland handelt. Darüber hinaus ist Berlin aber auch eine facettenreiche Stadt mit vielen Gesichtern. Nirgendwo anders kann man Geschichte so hautnah und authentisch erleben. Auch das kulturelle Angebot in Berlin ist mit keiner anderen Stadt zu vergleichen. Dazu erwartet Besucher ein großartiges Angebot an Attraktionen sowie Sehenswürdigkeiten. Zeit sollte man definitiv mitbringen, denn es gibt so viel zu sehen.

Vom Gendarmenmarkt über den Berliner Dom

Es gibt sicherlich viele Ecken, die man bei Gruppenreisen nach Berlin einmal besuchen sollte. Dazu gehört auch „Unter den Linden“. Das ist der Prachtboulevard von Berlin. Genau genommen führt der Boulevard auf direktem Wege vom Berliner Dom bis zu dem Brandenburger Tor. Auf der Strecke befinden sich viele schöne Sehenswürdigkeiten, die man sich auch unbedingt anschauen sollte. Der Boulevard ist sozusagen das Herzstück von Berlin. Es geht auf direktem Wege bis zum Brandenburger Tor. Man kommt aber auch an der „Schlossbrücke“ vorbei und kann zahlreiche wichtige Einrichtungen bewundern. Wie zum Beispiel die „Staatsoper“ oder auch die „Neue Wache“.

Genau genommen erstreckt sich der Boulevard auf 1,5 Kilometern. Man kann also einen ganz entspannten Spaziergang durch die Hauptstadt unternehmen und sich dabei an den vielen besonderen Sehenswürdigkeiten erfreuen. Wie beispielsweise dem Berliner Dom. Die Domkirche von Berlin zeigt sich prunkvoll und groß. Schon aus der Weite ist die Kuppel gut zu sehen. Praktisch ist sicherlich, dass der Dom mitten im Herzen der Stadt liegt. Der Berliner Dom ist die größte Kirche von Berlin. Sehr beeindruckend ist vor allen Dingen der Kirchenraum. Der ist nämlich überraschend aufwendig und kunstvoll verziert und damit eine echte Augenweide.

Wenn man Gruppenreisen nach Berlin unternimmt, muss man sich auch einen der schönsten Plätze der Stadt anschauen. Das ist ganz ohne Zweifel der „Gendarmenmarkt“. Früher marschierten hier Soldaten, heute schlendern hier Besucher. Der schöne Platz begeistert vor allen Dingen durch die Tatsache, dass er ein ansprechendes Ensemble bietet. Denn unter anderem befindet sich hier auch das Konzerthaus. Gerade im Sommer gibt es hier viele bedeutende Konzerte, die man besuchen kann. Im Winter findet auf dem Gendarmenmarkt der Weihnachtsmarkt statt. Zusammen mit dem Dom ergibt sich hier ein wirklich ansprechendes Gesamtbild.

Man kann ganz in Ruhe über den Gendarmenmarkt schlendern oder sich ein ruhiges Plätzchen suchen. Hier gibt es verschiedene Restaurants sowie Cafés, die sich wunderbar anbieten, wenn man eine kleine Pause einlegen möchte. Gerade in den Sommermonaten ist hier unfassbar viel los. Denn dann zieht es auch die Berliner zu dem schönsten Platz der Stadt. Ein Erlebnis, das man nicht verpassen sollte.

Gruppenreisen nach Deutschland – die schönsten Ecken von Berlin erleben und entdecken

In der Deutschen Hauptstadt kann man so unfassbar viel unternehmen und erleben. Wenn man Gruppenreisen nach Berlin unternimmt, kann man sich beispielsweise 1.400 Brücken anschauen oder aber 140 Museen besuchen. Insbesondere Kulturfreunde werden Berlin lieben. Doch auch sonst kann sich das Angebot sehen lassen. Man hat die Möglichkeit, die deutsche Geschichte zu ergründen, sich an vielen Sehenswürdigkeiten zu erfreuen und ein reichhaltiges Freizeitangebot in Anspruch zu nehmen. Langeweile sollte dementsprechend niemals zu einem Problem werden.




Tropical Island GRUPPENREISEN DEUTSCHLAND - BRANDENBURG

Tropical Island

01.12.2023 Gruppenreisen nach Brandenburg - Tropical Island, das traumhafte Südsee-Paradies, erkunden

Gruppenreisen nach Brandenburg führen in das fünftgrößte Bundesland Deutschlands. Rund 30 Prozent der Fläche sind Naturschutzgebiete und Seen. Daneben locken in Brandenburg hunderte Schlösser. Ein besonderes Highlight ist das Tropical Island mit der 107 Meter hohen Kuppel, das nur rund 60 Kilometer von Berlin entfernt liegt. Hier locken die Tropen inmitten der größten tropischen Urlaubswelt mit vielen verschiedenen Spiel-, Sport- und Wellnessattraktionen. Die Tropen sind ein außergewöhnliches Paradies mit Südsee, Strand und Palmen.Tropical Island - TropenparadiesDas Tropical Island ist eine tropische Badewelt in Brandenburg, die in der malerischen Natur des Spreewaldes liegt. Sie befindet sich in der Gemeinde Halbe im Ortsteil Briesen und empfängt ihre Besucher ganzjährig mit Temperaturen von etwa 26 Grad und begeistert auf einer Erlebnisfläche von rund 100.000 Quadratmetern mit vielen Attraktionen. Hier kann man das ganze Jahr über Südseefeeling spüren, am schönen Sandstrand entlanglaufen, durch den weltweit größten Indoor-Regenwald spazieren, dabei exotischen Tieren, wie Pfauen und Fasanen, begegnen, unter traumhaften Palmen entspannen und viel Badespaß erleben. Insgesamt sind es rund 50.000 Pflanzen. Die angrenzende Südsee hat eine Größe wie drei Olympia-Schwimmbecken. Inmitten der Wasserwelten locken neben dem 200 Meter langen Strand mit weißem Sand und Liegestühlen:- Verschiedene Wasserattraktionen- Lagune mit wunderbarer Grotte- Wasserfall- Höchster Wasserrutschenturm Deutschlands mit 27 Metern Höhe- 200 Meter lange, aufregende Double Racer-Rutsche- Whitewater River, 1,5 Kilometer langer Strömungskanal- WhirlpoolsDer Wasserspielplatz Jungle Splash lockt auf mehr als 650 Quadratmetern mit acht Rutschen und vielen weiteren Spielmöglichkeiten.Das Angebot wird durch die fantastische Sauna-Landschaft abgerundet. Im Dschungeldorf können Besucher in der Baumsauna relaxen oder in der Salzgrotte entspannen. Eine weitere Attraktion ist der 35.000 Quadratmeter große, ganzjährig geöffnete Außenbereich mit der Pool-Landschaft, dem Wildwasserkanal und Surf-Simulator.Das Spieleparadies Tropino Kinderclub lockt die kleinen Besucher zum Spielen, Klettern und Toben. Gruppenreisen nach Brandenburg und der Besuch des Tropical Islands sind für jeden unvergesslich.Mit dem freischwebenden Heißluftballon heben Gäste in tropische Höhen ab. Im Korbballon geht es auf eine Höhe von bis zu 15 Metern. Im Resort gibt es mehrere Restaurants für jeden kulinarischen Geschmack, diverse Bars, Lounges und einen Shopping Boulevard.Beliebtes Ausflugsziel: SpreewaldWer mit Gruppenreisen nach Brandenburg das Tropical Island besucht, kann zudem den Spreewald erkunden. Das einzigartige, lagunenartige Wasserlabyrinth steht unter dem Schutz der UNESCO. Beliebt sind Wanderungen und Kahnfahrten auf der Spree. Der schöne Kurort Burg liegt mitten im Spreewald und fasziniert mit den Häusern mit Strohdach, dem 27 Meter hohen Bismarckturm auf dem Schlossberg, der einen traumhaften Blick über den Spreewald bietet, einem Barfußpark mit rund 20 verschiedenen Untergründen und der Spreewaldtherme.FazitDas Tropical Island ist Europas größte tropische Urlaubswelt. Im Inneren der einstigen Cargolifter-Luftschiffhalle, bei der es sich um die weltgrößte freistehende Halle handelt, warten eine Badelandschaft mit herrlichem Südseestrand, Palmen, ein Regenwald, Whirlpools, ein Rutschenturm, Wellnessbereich und zahlreiche weitere Attraktionen. Ein besonderes Highlight ist der einmalige Spreewald, der mit der traumhaften Natur, den Kanälen, Fließen und der Möglichkeit für Bootsfahrten zu den schönsten Orten Brandenburgs zählt. Mit der Metropole Berlin, der deutschen Hauptstadt, wartet ein weiteres großartiges Ausflugsziel. So locken mit Gruppenreisen in Deutschland verschiedene herrliche Attraktionen.

mehr lesen...


Erlebnis in Braunau am Inn GRUPPENREISEN ÖSTERREICH - BRAUNAU

Erlebnis in Braunau am Inn

29.11.2023 Gruppenreisen nach Oberösterreich - Erlebnis in Braunau

Gruppenreisen nach Oberösterreich sind aufgrund der vielen verschiedenen Erlebnisräume und Regionen, wie dem Innviertel, beliebt. Ein besonderes Ausflugsziel in diesem herrlichen Bundesland ist Braunau am Inn mit der Stadtpfarrkirche St. Stephan, die das Wahrzeichen der bezaubernden Kulturstadt ist. Vieles mehr, wie die historische Badestube, kann man entdecken. Eine wechselvolle Geschichte hat im Stadtbild ihre Spuren hinterlassen. Für Naturliebhaber ist die Region ebenso ein Paradies.Sightseeing in Braunau, der größten Stadt des InnviertelsDie an der bayerischen Grenze gelegene Stadt Braunau hat Besuchern einiges zu bieten, wie die historisch bedeutende Altstadt und den gotischen Stadtplatz. Ebenso interessant sind:- Rathaus- FischbrunnenEin beeindruckendes Bauwerk ist die ab 1439 gebaute Stadtpfarrkirche. Mit 87 Metern ist ihr Turm einer der höchsten Österreichs. Eine Begehung ist nach vereinbartem Termin möglich. 192 Stufen führen nach oben. Von der Aussichtsplattform der bedeutenden spätgotischen, dreischiffigen Kirche wird ein traumhaftes Panorama über Braunau und das Innviertel geboten. Highlights im Inneren sind:- Bäckerkapelle im gotischen Stil- Kunstvolles NetzgewölbeDer 2012 im Rahmen der Landesausstellung errichtete Stadterlebnisweg bringt die schöne denkmalgeschützte Altstadt näher. Er lädt zur Zeitreise ein und führt zu den bedeutenden historischen Schauplätzen, wie:- Historische Glockengießerei- Alte Backstube im BenefiziatenhausEine weitere Attraktion ist die Badestube im Vorderbad, einem mittelalterlichen Bademuseum.Das "Gugg" ist das Kulturhaus Braunaus.Im Heimathaus kann man eine Original-Glockengießerei, die aus dem 14. Jahrhundert stammt, besichtigen und im Bezirksmuseum Herzogsburg anhand der kulturgeschichtlichen und heimatkundlichen Sammlungen in die Geschichte Braunaus eintauchen. Zu den beeindruckenden Ausstellungsstücken gehören:- Spätgotischer Kruzifix- Wandelkrippe aus dem 18. Jahrhundert- Feuerwehrsammlung- Originalgetreu nachgebaute "Fotografische Anstalt" mit Kastenkameras- Zwei Meter langer originaler Bart des verstorbenen Stadthauptmanns Staininger- Archäologische Sammlung, beispielsweise mit dem hallstattzeitlichen "Uttendorfer Goldhalsring"- Arbeiten des Malers Aloys WachDie Exponate sind einzigartig und vielfältig. Braunau mit Kindern besuchenEine beliebte Sehenswürdigkeit für Familien, die mit Gruppenreisen nach Österreich Braunau besuchen, ist der Motorikpark mit über 60 Einzelgeräten, die inmitten der weitläufigen Anlage auf 20 Stationen aufgeteilt sind. Die Kernbereiche sind Beweglichkeit, Koordination, Ausdauer, Kraft und Schnelligkeit. Das Freizeitzentrum Braunau ist ein Hallenbad und Erlebnis-Freibad. Eine Sauna gibt es ebenso. Highlights sind außerdem:- 68 Meter lange Wasserrutsche- Strömungskanal- Sprungbecken- Liebevoller KinderbereichDie Indoor Kletteranlage imponiert mit einer Fläche von rund 140 Quadratmetern. Mit Gruppenreisen nach Oberösterreich und dem Besuch von Braunau wird dank der vielfältigen Sehenswürdigkeiten jeder Tag besonders.FazitEnge Gassen, beeindruckende Bauwerke und der malerische Stadtplatz verleihen dem Braunauer Stadtkern ein einzigartiges Ambiente. Wer sich für die Geschichte interessiert, kann dem Stadterlebnisweg folgen. Das Wahrzeichen ist die St. Stephan Pfarrkirche. Weitere bedeutende Sehenswürdigkeiten sind das Vorderbad im mittelalterlichen Bademuseum, das "Gugg" als beliebtes Kulturhaus, die Glockengießerei, das Bezirksmuseum und der Motorikpark, der ein vielfältiges Bewegungsangebot ermöglicht. Diese Tipps helfen, unvergessliche Gruppenreisen nach Österreich zu planen.

mehr lesen...


Festspiele Mecklenburg-Vorpommern GRUPPENREISEN DEUTSCHLAND - SCHWERIN

Festspiele Mecklenburg-Vorpommern

27.11.2023 Gruppenreisen an die Ostseeküste - die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern erleben

Gruppenreisen an die Ostseeküste sind beliebt. Mit ihrem Facettenreichtum lockt sie jedes Jahr zahlreiche Besucher an. Insgesamt ist sie 260 Kilometer lang. Insbesondere Familien lieben den Urlaub an der wunderschönen Ostseeküste. Mecklenburgs Klassik vom Feinsten wird bei den berühmten Festspielen Mecklenburg-Vorpommern geboten.Festspiele Mecklenburg-Vorpommern - kulturelles Highlight zwischen Meer und Seen Das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern liegt im Nordosten Deutschlands inmitten des südlichen Ostseeraums. Die Ostseeküste Mecklenburgs prägen:- Inseln- Ostseestrände und -bäder- HansestädteDie Altstädte Wismars und Stralsunds wurden in das UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen. Die Landeshauptstadt ist Schwerin. Die größte deutsche Ostseeinsel ist Rügen. Die kleineren Inseln Poel und Fischland-Darß bieten Ruhe und traumhafte Natur. Gruppenreisen an die Ostseeküste sind für jeden unvergesslich. Doch neben den schönen Landschaften warten weitere Highlights. Das Bundesland begeistert alljährlich mit einer bedeutenden Veranstaltung: Die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern sind ein großartiges Klassikfestival. Im dreimonatigen Festspielsommer findet es an den schönsten Orten des gesamten Bundeslandes statt. Rund 200 Konzerte sind es an etwa 80 Spielstätten in der Saison.Festspiele Mecklenburg-Vorpommern - was zeichnet sie aus?Als eines der größten Klassikfestivals Deutschlands begeistern die Festspiele seit 1990 jedes Jahr mit etablierten Stars der Klassikszene, internationalen Orchestern und Nachwuchsmusikern. Bei den Festspielen werden alljährlich hochdotierte Preise für die Solisten, Ensembles und das Publikum vergeben. Aufgrund der vielen unterschiedlichen Orte der Konzerte variieren auch die Kulissen:- Schlösser- Kirchen- Klöster- Gutshäuser- Scheunen- FabrikhallenAuch unter freiem Himmel, beispielsweise in Parkanlagen, finden die Konzerte, die sich im Laufe der Jahre zu einem der renommiertesten Klassikfestivals Europas entwickelt haben, von Juni bis September statt. Neben klassischer Musik umfasst das in verschiedene Schwerpunkte gegliederte Festival auch weitere Genres, wie Jazz und Soul. Mäck & Pomm ist das Kinder- und Jugendprogramm. So lohnen sich Gruppenreisen an die Ostseeküste für Familien nicht nur wegen der traumhaften Ostseestrände. Zum Begleitprogramm gehören:- Führungen- Hörexperimente- Gespräche mit KünstlernIm März lädt der Festspielfrühling Rügen zu kulturellen Höhepunkten ein. Ebenso Kunst- und Kulturhighlights sind die Störtebeker Festspiele. In Mecklenburg-Vorpommern warten auf Besucher viele Sehenswürdigkeiten, wie:- Schöne Strände der Ostseeküste- Schmalspurbahn Rasender Roland auf der Insel Rügen, die die Ostseebäder miteinander verbindet- Nationalpark Jasmund im Norden Rügens - Sassnitz mit dem Fährhafen- Mecklenburgische Seenplatte- Schloss SchwerinDas Schloss, in dem die mecklenburgischen Herzöge residierten und heute die Landesregierung sitzt, liegt im Herzen Schwerins. Der 63 Quadratkilometer große, mehr als 24 Kilometer lange Schweriner See, ein einzigartiges Wassersport-Domizil in Westmecklenburg, ist von der Schlossinsel umgeben. Die urwüchsige Naturlandschaft lädt mit ihren Wegen und Pfaden Wanderer zum besonderen Erlebnis ein. Die Natura hat den See, Deutschlands drittgrößten Binnensee, im Jahr 2000 zum Vogelschutzgebiet erklärt.  FazitMecklenburg-Vorpommern ist für die schönen Seenlandschaften, die traumhafte Ostseeküste und die großartigen Hansestädte bekannt. Die Region ist ein traumhaftes Urlaubsziel für Gruppenreisen in Deutschland. Ein besonderes Highlight sind auch die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern. Das sommerliche Musikfestival findet seit dem Jahr 1990 jährlich an verschiedensten Veranstaltungsorten im ganzen Bundesland statt.

mehr lesen...


Wiener Alpen - Außergewöhnliche Outdoorerlebnisse in Niederösterreich GRUPPENREISEN ÖSTERREICH - BREITENSTEIN

Wiener Alpen - Außergewöhnliche Outdoorerlebnisse in Niederösterreich

23.11.2023 Gruppenreisen nach Niederösterreich - die imposanten Wiener Alpen entdecken

Gruppenreisen nach Niederösterreich haben die verschiedensten Facetten zu bieten. Zum einen kann man hier bedeutende Sehenswürdigkeiten, wie Stifte, Klöster, Burgen und Schlösser besichtigen, wie das berühmte Stift Melk, und zum anderen vereint Österreichs flächenmäßig größtes Bundesland vielfältige Landschaftstypen. Ein Highlight sind die Wiener Alpen mit ihren sanft gewellten Hügeln, beeindruckenden Bergen, dichten Wäldern, Almen, weiten Wiesen und idyllischen Flusstälern. Hier bieten sich eine alpine Idylle und ein großartiges Kulturangebot. Wiener Alpen in Niederösterreich an der Donau - bezaubernde Bergwelt südlich von WienDie nur rund eine Stunde von Österreichs Bundeshauptstadt Wien entfernten Wiener Alpen, die wunderschöne Ferienregion, umfassen folgende Gebiete:- Schneeberg/Rax- Semmering- Bucklige Welt- WechsellandJede Region beweist viel Charme. Die Wiener Alpen sind ein Wanderparadies. Beliebt bei Familien ist der Naturlehrpfad am Alpenbogen, der insgesamt 19 Etappen umfasst. Beginnend mit einer hügeligen Landschaft führt er über die Almen zu den luxuriösen, aus dem 19. bis 20. Jahrhundert stammenden Villen des Semmerings, die das Bild der Gemeinde prägen. Die Semmeringbahn befindet sich hier. Sie schlängelt sich durch die Bergwelt und verläuft von Gloggnitz bis Mürzzuschlag und ist seit 1998 ein UNSECO-Weltkulturerbe. Der Naturlehrpfad begeistert mit den naturnahen Spielelementen, wie:- Baum-Memory- Großes Spinnennetz mit Seilen zum BalancierenEine besondere Attraktion ist zudem das Tiergehege. Die Bergbahnen fahren ganzjährig zu einigen Gipfeln, beispielsweise:- Salamander Zahnradbahn zum Schneeberg- Magic Mountain XPress zum Hirschenkogel in SemmeringEine kinderfreundliche Wanderung ist außerdem der Ameisenpfad in St. Corona, der sich rund um die Ameise rankt. Im Anschluss kann man noch mit der Sommerrodelbahn, dem Corona Coaster, fahren. Eine weitere Attraktion ist die einfache, acht Kilometer lange Semmering-Zauberblicke-Runde. Sie beginnt an der Passhöhe Semmering und führt zu schönen Aussichtspunkten, beispielsweise:- 20-Schilling Blick mit besonderem Ausblick auf das "Kalte Rinne"-Viadukt - DoppelreiteraussichtswarteVon der Doppelreiteraussichtswarte ist die Semmeringeisenbahn zu bewundern.Nicht nur wandern kann man in den Wiener Alpen, sondern den verschiedensten Aktivitäten nachgehen, Energie tanken und mit allen Sinnen genießen. Die Ausblicke auf das wunderbare Alpenpanorama sind dabei phänomenal. Ob Frühjahr, Sommer, Herbst oder Winter, Gruppenreisen nach Niederösterreich und zu den Wiener Alpen lohnen sich zu jeder Jahreszeit. Im Winter kann man Skifahren und Langlaufen, beispielsweise auf der 100 Kilometer langen Wechsel-Semmering-Panoramaloipe. Die Bergwelt begeistert dann zudem mit Europas größtem Nachtskigebiet.Gruppenreisen nach Niederösterreich bieten auch die Möglichkeit, viele Sehenswürdigkeiten zu erkunden:- Semmeringbahn, die durch Tunnel, über Viadukte und Brücken führt- Weltkulturerbe Informationszentrum in Semmering- Mobileum am Semmering, Museum zeigt historische Entwicklung des Straßenverkehrs - Hochstraßenmuseum, Freiluft-Museum mit Schaukästen - Zinnfigurenmuseum in Katzelsdorf- Schaubergwerk Grillenberg in Payerbach - Naturpark Hohe Wand mit Kindererlebnisweg durch den "Hexenwald"FazitDie Wiener Alpen liegen nur 60 Kilometer südlich von Wien entfernt in Niederösterreich. Die Region fasziniert mit hochalpinem Gelände und bietet fantastische Outdoor-Erlebnisse und unvergessliche Eindrücke. Das Wanderparadies wird dank des herrlichen Alpenpanoramas "Paradies der Blicke" genannt. Im Winter locken fantastische Skifahr- und Langlauferlebnisse. Viele Sehenswürdigkeiten machen Gruppenreisen nach Österreich perfekt.

mehr lesen...


Tourismus Passauer Land GRUPPENREISEN DEUTSCHLAND - HOFKIRCHEN

Tourismus Passauer Land

21.11.2023 Gruppenreisen in den Bayerischen Wald - Passauer Land, die traumhafte Ferienregion, entdecken

Gruppenreisen in den Bayerischen Wald mit den spektakulären Landschaften haben traumhafte Regionen zu bieten. Dazu zählt zweifelsohne das Passauer Land. Die Umgebung ist mit dem bayerischen Wald traumhaft und die Auswahl an Sehenswürdigkeiten, wie dem Museumsdorf, Granitzentrum, den Burgen, Schlössern, Kirchen und vielem mehr, beeindruckend. Passauer Land - Bayerns Land der FerienträumeDer Bayerische Wald verläuft entlang der tschechischen Grenze und ist mit der Fläche von rund 6.000 Quadratkilometern Mitteleuropas größte Waldlandschaft. Ob Sommer oder Winter, das Outdoorparadies lockt mit den Hügeln, Wäldern, Seen und malerischen Tälern Aktivurlauber und Erholungssuchende an. Die Region begeistert mit:- 350 Kilometer Wanderwege- Neun Skigebiete- 2.000 LoipenkilometerSo bieten Gruppenreisen in den Bayerischen Wald zu jeder Jahreszeit andere Highlights. Die Flora und Fauna des dichten Urwaldes begeistern. Es gibt Wege in unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden. Beliebt ist zum Beispiel der Donausteig. Daneben locken Lehrpfade und Aussichtspunkte. Besucher können zudem viele Tiere, wie Luchse und Bären, beobachten. Das Passauer Land inmitten des Gebirgszuges, von dem große Teile ein Naturschutzgebiet sind, gehört zu den schönsten Reisezielen Bayerns. Prägend sind:- Nähe zum Bayerischen Wald- Wälder- Sanfte Hügel- Reichhaltige Natur- Flusslandschaft rund um den zweitlängsten Fluss Europas, die Donau- Skigebiete und bestens präparierte Langlaufloipen- PassauDie Donau lädt zur Ruder- oder Kanutour und zum Ausflug mit einem Binnenschiff ein. Die Dreiflüssestadt Passau im Osten Bayerns bildet das Zentrum des schönen Passauer Landes. Besondere Sehenswürdigkeiten sind:- Stephansdom mit der weltweit größten Kirchenorgel- Domschatz- und Diözesanmuseum, Domschatz mit etwa 200 Meisterwerken - Burganlage Veste Oberhaus- Rathaus- Theater im Fürstbischöflichen Opernhaus Beliebte weitere Sehenswürdigkeiten des Passauer Landes sind:- Schloss Neuburg, prächtiger Renaissancebau mit Schlossmuseum und Staatsgalerie mit Werken bedeutsamer Meister, wie Rubens, van Dyck und Brueghel- Burgruine Hilgartsberg bei Hofkirchen- Museumsdorf Bayerischer Wald bei Tittling- Schwarzafrikamuseum- Steinwelten Hauzenberg, Granitmuseum mit SchausteinbruchEin Spaziergang durch das faszinierende Museumsdorf entführt auf eine Zeitreise in die Vergangenheit der Region: Schöne, alte Bauernhöfe und -gärten, Kapellen, Mühlen, Haustierrassen und anderes zeigt, wie die Menschen einst lebten und wohnten. Für Familien gibt es einen Spielplatz und eine Kegelbahn. Erholung finden Besucher in den Thermen, beispielsweise in Bad Füssing. Sie bieten einen Wellness- und Gesundheitsurlaub auf höchstem Niveau. Beliebte Fernwanderwege sind der Donausteig, Donau-Panoramaweg, Jakobsweg oder Via Nova Pilgerweg. Alpin-Skifahrer und Snowboarder lieben die Region ebenso. Diese Vielfalt macht Gruppenreisen in den Bayerischen Wald für jeden empfehlenswert.FazitDer Bayerische Wald ist mit seinen eindrucksvollen Landschaften und großzügigen Waldgebieten beliebt bei Naturliebhabern, Wanderern, Wintersportlern, Badefreunden und Erholungssuchenden, die Gruppenreisen in Deutschland planen. Das Passauer Land inmitten des Bayerischen Waldes ist eine überaus beliebte Urlaubsregion. Zum Verwöhnen laden nach aktiven Tagen die Thermen ein. Daneben locken zahlreiche weitere Sehenswürdigkeiten, wie das Museumsdorf Bayerischer Wald oder die Stadt Passau mit dem berühmten Dom, in dessen prachtvoller Orgel rund 18.000 Pfeifen verbaut wurden.

mehr lesen...